yaakar newsletter

Benefiz Flohmarkt

Am Samstag, 04.09. 2015 waren wir auf dem Flohmarkt im Olympiapark und unsere Mitglieder Ingrid und Lilly haben über 340 Euro eingenommen.

Wir freuen uns, diese Ende September direkt beim Tabaskifest am 23.09.2015 für Essen und Geschenke auszugeben!

 

 

Foyer pour enfant à Pikine.

Notre premier centre Yaakar est installé dans la ville de Pikine, une ville proche de la capitale de Dakar. Le Foyer sera le premier lieu d´accueil pour les enfants de la rue, les Talibés. Dans ce Foyer, ils recevront des soins médicaux, des repas et auront la possibilité d´y grandir. Ils pourront y jouer, faire du sport, faire des activités ludiques, développer ou découvrir leurs talents, être tout simplement des enfants.

Erneute Demo am 20.11.2014

Wir sind in der Gemeinschaft - S T O P à la Mendicité des Enfants - in der sich mehrere Vereine und Organisationen zusammen geschlossen haben, um gemeinsam mehr zu bewegen.

Zur Zeit gibt es viele Aktivitäten, um 10.000 Menschen zu mobilisieren, dass sie am 20.11.2014 gemeinsam auf die Straße gehen und dafür demonstrieren, dass die Situation der Talibé nicht mehr tragbar ist für eine aufgeschlossene und moderne senegalesische Gesellschaft.

Wir sagen: STOP!

Neue Bastelaktivitäten

Die Kinder haben weitere Schlüsselanhänger hergestellt - dieses mal ganz bunt und sehr individuell.

Reden, Reden, Reden...

im Rahmen einer Cool Idea Society Session in der Kulturjurte, haben wir Yaakar vorgestellt und haben nachgefragt:

Wann sind Menschen bereit, Geld zu spenden?

Was müssen wir als Verein tun, damit man uns vertraut?

Unterzeichnen Sie diese Petition..

International Campaign to Immediately Ban Child Begging in Senegal
and West Africa

"Imagine a world where every child has a place to sleep, enough to eat, a classroom, and good health necessary to learn, develop and thrive. A world where all children have the opportunity to realize their potential, and where everyone's rights are respected ." UNICEF, June 2015.

Unterzeichnen Sie diese Petition..

Campagne Internationale pour l’Interdiction Immédiate de la Mendicité des Enfants au Sénégal et dans la Région de l’Afrique de l’Ouest

« Imaginez un monde où chaque enfant a un endroit où dormir, suffisamment à manger, une salle de classe, et une bonne santé lui permettant d’apprendre, de développer et de s’épanouir. Un monde où tous les enfants ont la possibilité de réaliser leur potentiel, et où les droits de chacun sont respectés » UNICEF, juin 2015.

Ketten..

Diese Fesseln wurden auf der Insel Gorée bei Dakar eingesetzt, um die Sklaven, die dort verschifft wurden, zu fesseln. Das obere Bild stammt aus dem dortigen Museum, die unteren Fesseln sind aus dem Jahr 2015! Sie werden eingesetzt, um die Talibés zu fesseln. Wie könnte es einen besseren Beweis geben, dass diese Kinder in sklavenähnlichen Verhältnissen leben müssen. Diese Kinder brauchen unsere Hilfe!

Chaînes

Un talibé présenté ces entraves que son Marabout utilisé pour l'emprisonner au Samusocial, un centre pour enfants des rues de Dakar. Ses chaînes montrent une ressemblance frappante avec ceux présentés dans le musée Maison des Esclaves sur l'île de Gorée. Comment peut-on célébrer la fin de l'esclavage quand il est encore présente aujourd'hui? Comment les politiciens et les partenaires étrangers peuvent continuer à ignorer ce traitement esclave comme horrible envers ces jeunes enfants?

#I AM TALIBE

Am 20.04.2015 machen wir bei der Kampagne #IAMTALIBE, iniziert von den 'Voices of Talibe' mit. Wir werden Fotos von uns aufnehmen und bis zum 20.04.2015 veröffentlichen.

Hier noch ein Bericht - in Englisch:

Did you know that:

Seiten