yaakar newsletter

3 Jahre Yaakar - Herzlichen Glückwunsch

An Mariä Himmelfahrt (15.08.2017) konnten wir unseren 3. Geburtstag feiern!

Und wir sind nach wie vor mit viel ehrenamtlichem Engagement unterwegs.

Neben der Betreuung von Kindern in den angemieteten Räumen geht unser Team jeden Mittwoch und Samstag in ein Sozialzentrum zum 'Club Yaakar de Thiaroye Gare au Centre social' von 15.00 -19.00 Uhr
wird Spiel & Spaß für Jungen und Mädchen geboten.

Yaakar bringt mit IDS und Bonergie Licht in ein Daara

Zum Jahresanfang konnten wir wieder Spenden überweisen und auch schon ein tolles Projekt mit begleiten: Studenten aus der internationalen Schule Dakar haben ein soziales Projekt durchgeführt: Licht für eine Daara (eine der Koranschulen) in Pikine. Die ISD, Yakar und Bonergie haben das Projekt gemeinsam realisiert. Die Zukunft gehört den jungen Menschen.

Es tut sich was!

Im Sommer haben sich die Ereignisse überschlagen. Anfang Juli erreichte uns diese Mail von unserer MItarbeiterin Gabriele Schwarz vor Ort:

Liebe Yaakar Kollegen,

Kids are in the house!

Im Frühjahr haben wir wieder regelmäßigen Besuch von unseren Talibé.

Neben Spielen beschäftigen wir sie auch mit Basteln, damit sie sich mit der Herstellung eines Objektes erfreuen können.

Aktivitäten im Frühjahr

Wir haben wieder Kinder im Hause - hier mit Abdoulaye Samb, unser verantwortlicher Mitarbeiter in Pikine.

Er hat uns auch bei einer Veranstaltung im Rathaus vertreten, bei der es um die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen in Pikine ging.

Weiterhin bauen wir unsere Räume aus und sorgen für so viele Kinder wie möglich.

Benefiz Flohmarkt

Am Samstag, 04.09. 2015 waren wir auf dem Flohmarkt im Olympiapark und unsere Mitglieder Ingrid und Lilly haben über 340 Euro eingenommen.

Wir freuen uns, diese Ende September direkt beim Tabaskifest am 23.09.2015 für Essen und Geschenke auszugeben!

 

 

Foyer pour enfant à Pikine.

Notre premier centre Yaakar est installé dans la ville de Pikine, une ville proche de la capitale de Dakar. Le Foyer sera le premier lieu d´accueil pour les enfants de la rue, les Talibés. Dans ce Foyer, ils recevront des soins médicaux, des repas et auront la possibilité d´y grandir. Ils pourront y jouer, faire du sport, faire des activités ludiques, développer ou découvrir leurs talents, être tout simplement des enfants.

Seiten